Michaeli 2017

von Gundula Dobrig

Am 29.09.2017 war es wieder soweit, Michaeli wurde gefeiert. Die Geschichte vom Kampf Michaels mit dem Drachen erzählt uns von Mut und dem Willen zum Guten in uns. 

In diesem Jahr machten sich etwa 90 mutige Ritter der Unterstufe auf den Weg zu Michaels Drachen. Gewappnet mit Stock und Umhang fochten Sie mit dem gefährlichen Gegner. Durch ergreifende Gesänge entbranden sie das Ungetüm in kürzester Zeit und buken Stockbrot in seiner Asche. Umrahmt wurde das Fest von Geschichten und Erzählungen im Musiksaal des Oberstufengebäudes.

Dies ist nur eines der vielen Feste der Waldorfschulen. Zwischen Anfang und Ende der Schulzeit liegt eine Fülle an Festen, die im Jahreszyklus, in den Lebensstufen, in der Schulgeschichte oder im Kulturkreis begründet sind. (vgl. Erziehungskunst Dez. 2013)

Zurück