Modewoche im Schulclub

von Gundula Dobrig

12. bis 16.01.2018 im Schulclub

"Aus Alt mach NEU"

Do it yourself

Unser Anliegen:

Viele, viele kreative Ideen sammeln und umsetzen. Aber nicht nur das, sondern wir sagen den Kampf an, gegen die Verschwendung von Ressourcen. 

Inhalt: 

"Motzt eure Klamotten auf, schmeißt sie nicht weg."

Aus euren getragenen T-Shirts, Jeans, Blusen und Hemden schaffen wir, durch ideenreiche Veränderung, ein neues Kleidungsstück. 

Christine Werzner 

Dipl. Modedesignerin

Mitzubringen

Alle möglichen  „alten“  Kleidungsstücke, wie  Kleider, Blusen, Hosen, Jeanshosen Jeansröcke, Jacken, Leggins usw, von der Person selbst oder von Vati, Mutti , Geschwister.

Maßband, ein gr. Lineal oder Winkel, Stecknadeln, Nähnadeln, Nähgarn, Schneiderkreide oder Stifte, Bleistifte, eine scharfe Stoffschere, (Reißverschlüsse, Knöpfe von alten Teilen heraustrennen), Stoffreste,

 Ich bringe auch alle Materialien nochmal mit, wenn die Liste  nicht komplett ist, tauschen wir uns auch untereinander aus.

Papier für Entwurfszeichnungen und viele Ideen, auch als Vorlage.

gez. Ch. Werzner

 

 

 

Christine Werzner

Dipl.- Modedesignerin

Zurück