Termine

Gesellschaftlicher Umbruch und Waldorfschulbewegung - Vortrag von Manfred Kannenberg-Rentschler

Der Elterninitiativkreis der Waldorfschule Chemnitz lädt ein. 

Die Waldorfschule wird 100 Jahre.

Ist sie eines von vielen pädagogischen Reformprojekten?
Was unterscheidet sie faktisch von allen anderen?

Die Gründer der Waldorfschule 1919 stellten sich, in einer Zeit schwerer sozialer Erschütterungen, vielen Herausforderungen .
Dieser Vortrag soll an diesen Anfang erinnern und vor die Gegenwart führen. Es gibt nur wenige Autoren im deutschsprachigen Raum, die diese Verknüpfung so stark erleben und so lebendig darstellen können wie Manfred Kannenberg-Rentschler.

Dem Vortrag am 23. August 19:30 Uhr schließt sich am 24. August 10:00 Uhr ein vertiefendes Gespräch an. 

Genauere Informationen können Sie dem folgenden Schreiben entnehmen.

    

Ort: Musiksaal des Oberstufengebäudes, blaues Haus, Sandstr. 102, 09114 Chemnitz

Save the date! Festwoche

 

 

Heute ein wichtiges Save the date!

Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor, die Einladung folgt.

Waldorfschulen werden 100 Jahre alt. Das wollen wir selbstverständlich feiern. Eine ganze Woche steht unter den Motto "Learn to change the world"

Sonntag 6.10. große Eröffnungsfeier u.a. mit einem Eurythmiestück des Else-Klink-Ensembles Stuttgart
Montag bis Freitag Projektwoche für Schüler und Eltern
Mittwoch 9.10. Podiumsgespräch zum Thema "Schule heute" mit Experten aus der Waldorfbewegung, der TU Chemnitz sowie der freien Bildungsstiftung.
Freitag und Samstag "Evolution" ein Theaterstück aller Schüler und Schülerinnen unserer Schule unter der Anleitung von Esther Koch und Sylvia Engel