Unser Schulgarten

Kursleiter:       Michael Wagner
Zielgruppe:     Schüler der Klassen 2 bis 10

Zeitraum:        Montags 14:00-16:30 Uhr

                      Dienstags 14:00-16:30 Uhr

(Winterpause richtet sich nach den Wetterverhältnissen) Die Winterpause 2018/19 hat begonnen. 

Beginn:           1. Montag des Schuljahres 13.08.2018

Mitzubringen: Feste Schuhe, lange Hosen


Wir werden uns folgenden Themen zuwenden:

1. Bebauen der geeigneten Flächen des gesamten Schulgartens

  • Pflege der Beerensträucher
  • vorbereiten der Beete für die Bepflanzung
  • bepflanzen von ca. 200 qm Beetfläche mit verschiedenem Gemüse
  • Bodenbearbeitung mit Pferd und Pflug


2. Bearbeiten unseres Perma-Kultur-Feldes in Form von Hügelbeeten nach Sepp Holzer

  • Vermitteln der theoretischen Grundlagen derartiger Kulturen Es soll z. B. erkannt werden, dass bei Anwendung dieser Praktiken ein Anbau von Gemüse in unserer Klimazone auch im Winter möglich ist.
  • Bepflanzen mit Mischkulturen die sich gegenseitig ergänzen (verschiedenste Gemüse und Beerensträucher)


3. Betreuung des Bienenhauses

  • Hier werden die Kinder im Wesentlichen durch Anschauung mit dem Leben in einem Bienenhaus vertraut gemacht, weniger werden sie dort selbständig arbeiten können.


4. Betreuung des Ziegenstalles

  • Vertraut machen mit den Bedürfnissen einer Ziege (Huf- und Fellpflege, Ernährung)
  • Sauberhalten des Stalles
  • Erweiterung der Weideflächen (wegen Nachwuchs)
  • Erzeugung des benötigten Futters für den Winter
  • Melken lernen


5. Verarbeitung und Verwertung der „Früchte“ unserer Arbeit

  • gesundes Obst und Gemüse zubereiten und essen
  • Verarbeitung von Beeren zu Marmeladen b.z.w. Konfitüren
  • Herstellen von Honig
  • eventuell Verarbeitung von Ziegenmilch (falls wieder Nachwuchs kommt)